Justiziar/Syndikusanwalt (m/w/d)

Schwerpunkten Energierecht und Recht der Erneuerbare Energie

Die Danpower-Gruppe ist ein Energiedienstleister mit den Kernkompetenzen Nah- und Fernwärmeversorgung sowie Contracting für Wärme, Kälte und Strom. Als Unternehmensgruppe vereint, gehören zur Danpower GmbH insgesamt 21 weitere Gesellschaften. Mit Sitz in Potsdam, ist die Danpower GmbH sowohl in Deutschland als auch im Baltikum tätig.

Wir entwickeln und realisieren Energieversorgungslösungen zur hocheffizienten und umweltschonenden Wärme-, Strom- und Kälteerzeugung. Neben der Energieversorgung aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen fokussieren wir uns besonders auf den Einsatz erneuerbarer Energien. Danpower betreibt derzeit rund 600 Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 940 MW thermisch sowie 95 MW elektrisch. Unsere Kunden sind Wohnungsunternehmen, öffentliche Einrichtungen sowie gewerbliche Abnehmer u. v. m..

Starten Sie in ein spannendes Tätigkeitsfeld und schließen Sie sich unserem kompetenten und außergewöhnlichen Team an. Zur Verstärkung der Rechtsabteilung suchen wir für unseren Hauptstandtort in Potsdam eine(n) Justiziar/Syndikusanwalt (m/w/d) mit den Schwerpunkten Energierecht und Recht der Erneuerbare Energie.

Was wir Ihnen bieten:

  • Vielfältige, interessante Tätigkeit                     
  • Kollegiales und motiviertes Arbeitsumfeld                
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach Vereinbarung            
  • Besondere zusätzliche Leistungen, u. a. Zuschüsse für Kinderbetreuung, Umzug & Mittagessen
  • Keine Befristung
  • Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit
  • Arbeitsort: Hauptsitz Potsdam
  • Ausgewogene Work-Life-Balance
  • Rechtliche Beratung der Fachbereiche und der Tochtergesellschaften bei allen rechtlichen Angelegenheiten der Unternehmensgruppe 
  • Insbesondere rechtliche Beratung zu allen Rechtsfragen rund um die Errichtung und den Betrieb von Biogasanlagen, Biomasseheizkraftwerken und sonstigen KWK-Anlagen
  • Prüfung, Gestaltung und Verhandlung komplexer Verträge, u. a. Energiebezugs-, -liefer-, Netzanschluss-, Einspeise- und Anlagenbauverträge  
  • Rechtliche Begleitung von Genehmigungsverfahren für Biogas-/ Biomasse-Projekte 
  • Rechtliche Beratung und Betreuung von Transaktionsprojekten mit energierechtlichen Bezügen
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Kanzleien
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem kleinen Rechtsteam
  • Volljurist mit mindestens zwei befriedigenden Staatsexamina
  • Erste Berufserfahrung vorzugsweise in einer auf Energierecht spezialisierten Anwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Energieversorgungsunternehmens; bei besonderer fachlicher Qualifikation sind Bewerbungen von Berufsanfängern willkommen 
  • Zumindest Grundkenntnisse des Energierechts und des Rechts der Erneuerbaren Energien
  • Vertiefte Kenntnisse der vorgenannten Rechtsgebiete und/oder der Branche sowie Grundkenntnisse des Werkvertrags-, Gesellschafts- und Kartellrechts sind von Vorteil 
  • Ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Fähigkeit, komplexe juristische Sachverhalte verständlich darzustellen & Handlungsempfehlungen daraus abzuleiten
  • Selbstständige und leistungsorientierte Arbeitsweise 
  • Übernahme von Verantwortung
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • (gelegentliche) Reisebereitschaft

Sie haben Fragen?

Ansprechpartner:

Christine Wunderlich
+49 331 23782 12

 

Senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen nebst detailliertem Lebenslauf an:
Danpower GmbH
Otto-Braun-Platz 1, 14467 Potsdam
oder per Mail:

 

Stellenanzeige als PDF-Datei downloaden: Stellenanzeige Justiziar Potsdam

zum Bewerbungsformular


zurück zu den Stellenanzeigen